Archiv

August 2017

Am 18. August war es wieder soweit: Wir feierten unsere Beach Party. Und wir hatten einen besonderen Anlass, denn unser Geschäftsführer Dipl.-Ing. Hans Weber beging sein 25-jähriges Betriebsjubiläum. Das wollten sich viele Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten nicht entgehen lassen und feierten mit. Morgens hatte der Himmel noch literweise Wasser ausgeschüttet, doch mittags zeigte sich sogar die Sonne. Und nachmittags floss dann weniger Wasser, sondern mehr Bier, Wein und Sekt…

 

Juli 2017

Am 10. Juli besuchte uns Herr Bode, Ex-Wirtschaftsminister und stv. Fraktionsvorsitzender der FDP-Fraktion im niedersächsischen Landtag. Er erkundigte sich danach, wie der Betriebsübergang zwischen Marc und Rainer Lorenz geplant und bisher umgesetzt worden sei. Weiter besprachen wir diverse aktuelle politische Fragen.

Herr Bode sprach auch unseren Umbau zu einem Kindergarten in einem Gebäude nahe der Marktkirche an, in dessen oberen Geschossen neben anderen Abgeordneten auch er sein Büro hat. Wir versicherten ihm, dass die lärmverursachenden Arbeiten nun beendet seien und auch unsere restlichen Arbeiten wahrscheinlich in diesem Monat zu Ende gingen.

In diesem Monat wird auch die Sanierung von 31 Balkonen in Barsinghausen abgeschlossen werden, ebenfalls auch die umfangreiche Kelleraußenabdichtung an einem Verwaltungsgebäude in der Roten Reihe und auch der Umbau eines Marktes in Misburg.

 

Juni 2017

Bevor die Urlaubszeit einsetzt, muss noch viel erledigt werden. In diesem Monat konnten wir fertigstellen: die Sanierung der Wasserkunst des Großen Gartens, eine umfangreiche Fugensanierung am Gebäude der Ev. ref. Kirche, die Kelleraußenabdichtung in der Isernhagener Straße sowie die Sanierung mehrerer Balkone in der Goethestraße. Ebenfalls wurde der Umbau eines Marktes in der Göttinger Chaussee unter Berücksichtigung enger Zeitfenster erledigt.

Mai 2017

Nachdem wir die Sanierungsarbeiten im Glockenturm der Johanniskirche, Misburg, beendet haben, können die neuen Glocken hinaufgezogen werden. Ihr erstes Läuten ist ein großes Fest für die Gemeinde – und auch für uns.

Schon seit einem Monat arbeiten wir an einer umfangreichen Kelleraußenabdichtung eines Gebäudekomplexes in Laatzen, Heidfeld. Die Arbeiten werden auch noch ca. 1 Monat lang dauern.

Ein Verwaltungsgebäude in Döhren wird umgenutzt; wir werden für ca. 3 Monate die erforderlichen Maurerarbeiten durchführen.

Im Quantelholz in Garbsen haben wir gemeinsam mit Fa. Oettinger mehrere Strangsanierungen begonnen, d.h., die Sanitärfallrohre mit den Zuleitungen werden erneuert. Die Vorbereitungsarbeiten sowie der anschließende Verschluss mit Maurer-, Putz- und Fliesenarbeiten erfolgen durch uns. Für das Bauvorhaben sind ca. 3 Monate eingeplant.

 

April 2017

Zum 1. April wurde Sebastian Wrede zum neuen Vorarbeiter ernannt. Und das ist kein Aprilscherz! Denn er hat seit seiner Ausbildung zum Maurer in unserem Unternehmen eine kontinuierliche Leistungssteigerung gezeigt, die auch Kunden aufgefallen ist. Wir wünschen ihm viel Glück und weiter alles Gute!

In den Osterferien sind viele Arbeiten in den Schulen zu erledigen, um die Unterrichte nicht unnötig zu stören.

In der Kriegerstraße haben wir eine Wohnungsmodernisierung durchgeführt, in der Spartaner Straße eine Hofpflasterung, mehrere Balkone wurden in der Eichsfelderstraße saniert, in der Podbielskistraße eine Hausfassade. Und in einem großen Industrieunternehmen in Hainholz wurde durch uns die komplette Toilettenanlage saniert und erneuert.

 

März 2017

In der Johanniskirche in Misburg sind zahlreiche Putzausbesserungen an den Gewölbedecken erforderlich. Diese Arbeiten passen gut in unsere Denkmalschutz-Tätigkeiten hinein.

Sowohl in der Spartanerstraße als auch in der Isernhagener Straße beenden wir umfangreiche Kelleraußenabdichtungsarbeiten.

Am 30. März fand die Jahreshauptversammlung der Bauinnung statt. U.a. wurde Rainer Lorenz in den Innungsvorstand wieder- und Marc Lorenz neu gewählt.

Februar 2017

Das gute Wetter macht’s möglich: In der Tonstraße in Linden kann eine umfangreiche Kelleraußenabdichtung fertig gestellt werden.

In Langenhagen werden Wohnungsmodernisierungen durchgeführt.

In der Innenstadt, direkt an der Marktkirche, wird ein Restaurant zu einem Kindergarten für die Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landtags umgebaut. Dazu gehört auch der Einbau zahlreicher Stahlträger.

Januar 2017

Ein starker Einstieg ins neue Jahr: Dank zahlreicher Innenarbeiten haben wir kaum Witterungsausfälle.

Unser zukünftig neuer Platzmeister Sven Kostka hat neue Ideen zur Umnutzung des Lagerplatzes einschließlich der Erweiterung unserer Hallenkapazitäten, die jetzt umgesetzt werden. Und die Handwerker erhalten neue Sozialräume.

Dezember 2016

Ein bewegtes Jahr geht zu Ende! Und damit auch unser Jubiläumsjahr. Wir sind dankbar für die vielen guten Gespräche, herzlichen Wünsche und Geschenke, die uns in den vergangenen Monaten erreicht haben. Wir gehen mit Freude und Zuversicht in die kommende Zeit. Nein, wir ruhen uns nicht aus auf den „Lorbeeren“ von 125 Jahren Firmengeschichte. Unser ganzer Elan gehört unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den Kunden und Geschäftspartnern – dem Bauen.

Wir wünschen allen ein glückliches, gesundes Jahr 2017!

November 2016

In Linden wurde an einem Gründerzeithaus der für solche Gebäude ungewöhnlich tiefe Keller sowohl an der Rück- als auch an der Vorderseite der Kelleraußenwand gegen Feuchtigkeit abgedichtet und bei der Gelegenheit der Vorgarten neu gestaltet.

Auch in Döhren stellten wir eine neue Kelleraußenabdichtung her und gestalteten den Vorgarten um.

In einem Hainhölzer Industrieunternehmen wurde vor dem Abbruch einer alten Produktionshalle die bestehende Wand verstärkt. Nach dem Abbruch sieht das so aus.