Umbau und Modernisierung

Veränderte Nutzungen und heutige Ansprüche an Immobilien machen es oft notwendig, bauliche Umgestaltungen vorzunehmen. Richtig ausgeführt, erhöht sich dadurch der Wert des Gebäudes.

 

Dabei müssen selbstverständlich statische Notwendigkeiten und Bestimmungen eingehalten werden. Deshalb gehören z. B. neue Öffnungen oder gar das Entfernen ganzer Wände oder Stützen nur in die Hände von Fachleuten wie uns. Stahlabfangungen, entweder nur während der Bauphase oder auch zum endgültigen Einbau, sind daher wichtige Details, die wir ausführen. Und Fundamente dürfen nicht einfach so freigelegt, schon gar nicht unterhöhlt werden, da es dann zu Setzungen oder Grundbrüchen kommen kann. Aber Sie müssen darauf auch nicht verzichten, wenn wir vorher geeignete Unterfangungen erstellen.

 

Wer möchte heutzutage noch genauso wohnen wie vor 20, 40 oder mehr Jahren? Deshalb sollten Wohnungsmodernisierungen spätestens bei einem Bewohnerwechsel genau überlegt und durchgeführt werden.