Kontakt: 0511/93 93 20

Archiv

Mai 2019

Wir heißen einen neuen Bauleiter willkommen: Nach seiner Eingewöhnungszeit ist Maurermeister Eren Tastan neu im Bauleitungsteam. Wie viele unserer Führungskräfte hat er bereits im Unternehmen seine Lehre gemacht. Wir wünschen ihm persönlich und beruflich viel Erfolg und stets eine glückliche Hand.

Das Alte Rathaus in Hannover ist „in die Jahre“ gekommen, mehr noch als der ursprüngliche Bau auf der Seite der Marktkirche der erst im 19. Jh. erstellte Flügel auf der Seite der Karmarschstraße. Besonders die Fialen auf den Dachgiebeln sind zu untersuchen und ggf. zu sichern.

Nach vielen Monaten beenden wir eine Serie von Schulsanierungen in Hannover und Laatzen.

In Gehrden ist ein großes Neubauprojekt in zahlreichen Details schadensträchtig. Derartige, z.T. umfangreiche Mängel fachgerecht zu beseitigen, um die Grundlage für eine technische Abnahme zu schaffen, ist auch Teil unserer Leistungspalette.

April 2019

Selbstverständlich modernisieren, sanieren und reparieren wir auch in diesem Monat zahlreiche Wohn- und Geschäftsgebäude in und um Hannover sowie auch öffentliche Gebäude.
Auch für uns selbst sind wir wieder tätig: Aufgrund des Anstiegs an Personal ist eine Erweiterung unserer Büroräume verbunden, die wie mit Instandhaltungsmaßnahmen verbinden. Schließlich sollen sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den hellen, freundlichen Räumen wohlfühlen.
Und dann ist ein wichtiger christlicher Feiertag und wir wünschen allen:
Frohe Ostern!

März 2019

Am Großen Hillen bauen wir ein Büro in eine großzügige Wohnung um; am De Haen Platz wird eine Wohnung aus den 30er Jahren komplettrenoviert: Wände entfernt, Küche und Bad völlig neu gestaltet und Böden Wände und Decken aktuell gestaltet.

In dem Bürohaus eines großen hannoverschen Unternehmens wird die Paternosteranlage komplett saniert.

Februar 2019

Mehrere Baustellen direkt in der Innenstadt: In einem Parkhaus in der Osterstraße wird nach einem Brand ein neuer Fahrradladen gebaut; ein Geschäftshaus in der Georgstraße erhält nachträglich einen Innenfahrstuhl; und an den Türmchen des Alten Rathauses werden umfangreiche Untersuchungsarbeiten durchgeführt, da diese herabzustürzen drohen.

Januar 2019

Wir wünschen allen ein gesundes, erfolgreiches Neues Jahr!

Aufgrund des stetigen Wachstums unseres Unternehmens wird ein weiterer Büroanbau in der Bogenstraße erforderlich. Hierbei haben die Lehrlinge eine gute Möglichkeit, dies unter fachkundiger Anleitung als Lehrlingsbauwerk umzusetzen.

In Gehrden müssen in einem Neubaukomplex umfangreiche Nacharbeiten durchgeführt werden, mit denen die Rohbauarbeiten ergänzt und ausgebessert werden.

In der Gretchenstraße hat es an einem Hinterhaus starke Rissbildungen gegeben. Die Untersuchungen haben gezeigt, dass die Fundamente nachgegeben haben. Deshalb müssen umfangreiche Unterfangungsarbeiten vorgenommen werden.

Im FA Hannover-Süd sind Ergänzungen des Brandschutzes vorzunehmen.

Und in Schulenburg wird der historische Keller unter einem Pferdestall abgedichtet. Dies ist wegen des Natursteinmaterials des alten Mauerwerks eine besondere Herausforderung, da diese Steine wassersaugend sind.

Dezember 2018

In einem Wohnhaus in der Deisterstraße muss eine umfangreiche Schwammsanierung durchgeführt werden. Am Moltkeplatz werden Balkone mit Stahlträgern und sog. Schwalbenschwanzplatten erneuert, jedoch erhält das Geländer wieder die Form der Gründerzeit; so passt das Aussehen sehr gut zum Ambiente des Ensembles.

Die umfangreichen Arbeiten an der Wasserkunst in Herrenhausen sind beendet; für nächstes Jahr ist geplant, dort ein Museum hineinzubringen.

Zwischen Weihnachten und Neujahr erneuern wir den Estrich in einem Gerichtsgebäude in Hannover, um Ausfallzeiten zu vermeiden.

November 2018

In der Georgstraße wir ein größeres Ladengeschäft umgebaut; in der JVA Sehnde müssen Klinkerarbeiten durchgeführt werden. Für eine Schule an der Kollenrodtstraße ist ein 2. Rettungsweg zu erstellen und in einer denkmalgeschützten Villa in der Prinzenstraße wird nach denkmalsgerechten Vorgaben der Lehmputz und die Gewölbedecke wieder hergestellt.

Oktober 2018

Im Landeskirchenamt wird die Kellerabdichtung saniert; der Casinoumbau bei Lotto-Toto ist abgeschlossen; in einer Schule in Laatzen beginnt eine über mehrere Monate andauernde Sanierung der Sporthalle und in Langenhagen der Umbau einer Sparkassenfiliale. Eine umfangreiche Strangsanierung in der Lathusenstraße sowie eine nicht weniger aufwendige Balkonsanierung in Lehrte zeigen, wie breit unser Unternehmen aufgestellt ist.

September 2018

Maurer haben eine Schlüsselstellung im Team am Bau. Ihre Aufgabe ist das Errichten von Mauerwerk,und zwar Stein für Stein. Aber es gehört noch viel mehr dazu: Betonplatten, Wandelemente und andere vorgefertigte Bauteile sind ebenfalls zu verarbeiten. Maurer stellen beispielsweise Fußböden und Stützen her, sie bringen Decken, Estriche, Innen- und Außenputze an und führen zudem Außen- und Innenabdichtungen durch.

Auch in diesem Jahr haben wieder junge Menschen bei uns eine Ausbildung begonnen. Vielleicht im nächsten Jahr du?

Ehemalige Lehrlinge haben die Außenmauer der Herrenhäuser Gärten neu erstellt mit historischen Klinkern bzw. einem Bossenputz. Denn bei uns lernt man auch, im Denkmalschutz zu arbeiten.

August 2018

Am 10.08.2018 fand wieder einmal unser Sommerfest, die Beach-Party, statt. Sie stand diesmal unter dem Motto „20 Jahre METHE Fliesen in der Unternehmensgruppe“. Zahlreiche Mitarbeiter, z.T. mit ihren Familien, Geschäftsfreunde und Lieferanten waren zum Gratulieren und Mitfeiern gekommen. Unterhalten wurden sie durch die Live-Musik von OFIELD. Ein kultureller Höhepunkt war die Bilderausstellung von Doris Espel.